Vorträge

  1. Vortrag zu Oswald Spenglers politischem Denken im Rahmen der Podiumsdiskussion „Le début de la fin? Penser la décadence avec Oswald Spengler“ (19. März 2019, Maison Heinrich Heine, Paris);
  2. Nietzsches Schopenhauer in UB III, 2 und im Nachlass von 1874, Vortrag auf dem Workshop "Hermeneutische Probleme im Umgang mit Nietzsches Nachlass" der Internationalen Nietzscheforschungsgruppe Stuttgart (INFG) (1. Juni 2018, Universität Stuttgart);
  3. Ernst Kapps Grunlinien einer Philosophie der Technik, Vortrag auf dem 4. Freudenstädter Forschungskolloquium im Kloster Höchst (24. bis 26.11.2017);
  4. "ganz und gar leiden". Ernst Jüngers Kaukasische Aufzeichnungen. Vortrag auf der Vernetzungstagung der GermanistInnen aus den Baltischen Staaten. Der Osten Europas und die deutsche Literatur. Johannes Bobrowski und andere (21.-23. September 2017 an der Vytautas-Magnus-Universität, Kaunas);
  5. "Die Spuren einer neuen Welt". Novalis’ Europa-Rede (Konferencja naukowa "Reformacja w Prusach" Olsztyn, 19-20 IX 2017);
  6. Anfang, Ende und Zyklizität in Spenglers Geschichtsdenken (ANFANG – Internationale Wissenschaftliche Konferenz an der Warmia und Mazury-Universität in Olsztyn. 14.04.-16.04.2016);
  7. Quellen und Aneignungsformen bei Spengler. Vortrag auf der Tagung "Resonanzen" (27.-29. Januar, Leuphana Universität Lüneburg);
  8. VL "Einführung in die Geschichte der Philosophie" (Universität Stuttgart):
    1. 20.1.2015 (WiSe 14/15): Die Stellung der Kunst im Denken Adornos;
    2. 19.1.2016 (WiSe 15/16): Der Essay in der deutschen Philosophie;
    3. 24.1.2017 (WiSe 16/17): Spengler und Russland;
    4. 30.1.2018 (WiSe 17/18): Die Lebensphilosophie.

↑ Nach oben

Konferenzen, Tagungen, Workshops

  1. [Zusammen mit Giulia Baldelli, Axel Pichler, Susanna Zellini] Workshop "Hermeneutische Probleme im Umgang mit Nietzsches Nachlass" der Internationalen Nietzscheforschungsgruppe Stuttgart (INFG) (1. Juni 2018, Universität Stuttgart) [Plakat].

↑ Nach oben

Lehre

Seminare


SoSe 2017 Wittgensteins philosophische Quellen (gemeinsam mit Dr. Ulrike Ramming, Universität Stuttgart)
SoSe 2016 Klassische Texte der deutschen Philosophie (Universität Olsztyn), im Lehrplan angeboten; aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht zustande gekommen

Tutorien


SoSe 2014 Einführung in die Praktische Philosophie (Universität Stuttgart)
Einführung in die Literaturwissenschaft: Kanonische Texte (Universität Stuttgart)
WiSe 2014/15 Die Objektivität der Moral (Universität Stuttgart)
Einführung in die Geschichte der Philosophie (Universität Stuttgart)
WiSe 2015/16 Einführung in die Geschichte der Philosophie (Universität Stuttgart)
WiSe 2016/17 Einführung in die Geschichte der Philosophie (Universität Stuttgart)
WiSe 2017/18 Einführung in die Geschichte der Philosophie (Universität Stuttgart)

↑ Nach oben